Back to Top

August Macke

August Macke

wurde am 3. Januar 1887 in Meschede geboren. Als einer der bekanntesten deutschen Maler des Expressionismus beteiligte sich August Macke – wie u.a. Franz Marc – an beiden Ausstellungen des »Blauen Reiter«. Ausstellungen in namhaften Galerien sorgten dafür, dass sein Ruf über Deutschland hinaus wuchs.
August Macke experimentierte – aufgrund der derzeit vielfältigen künstlerischen Strömungen – mit neuen Malstilen, wodurch seine Werke trotz der kurzen Schaffenszeit einen raschen stilistischen Wandel aufweisen. August Macke starb kurz nach Beginn des Ersten Weltkrieges – 27-jährig, am 26. September 1914 in Perthes-lés-Hurlus (Champagne) – als Soldat.

  • 8 Artikel
  • In absteigender Reihenfolge